Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Pandemie und Poesie

Ein jüdisches Lexikon

 

Naomi Lubrich, Jüdisches Museum der Schweiz, Basel.
Alfred Bodenheimer, Leiter des Zentrums für Jüdische Studien, Universität Basel.
Yuriy Gurzhy, Musiker, DJ, Produzent und Radiomoderator, Berlin.
Miriam Lubrich (13), Schülerin, Bern.
Nadia Guth Biasini, Präsidentin des Vereins für das Jüdische Museum der Schweiz, Basel.
Oded Fluss, Bibliothekar, Israelitische Cultusgemeinde Zürich.
Naomi Lubrich, Jüdisches Museum der Schweiz, Basel.
Olga Osadtschy, Assistenzkuratorin, Kunstmuseum Basel.
Miriam Lubrich (13), Schülerin, Bern.
Shifra Kuperman, Dozentin für Jiddisch, Universität Basel.
Crazy David Levine, Cartoonist, Bern.
Emiliano Fiedler, Basel.
Max Czollek, Autor und Lyriker, Berlin.
Sylvia Battegay, Veranstaltungskuratorin, Jüdisches Museum der Schweiz.
Signe Rossbach, Veranstaltungskuratorin und kommissarische Leiterin Akademieprogramme, Jüdisches Museum Berlin.
Caspar Battegay, Literatur- und Kulturwissenschaftler, Universität Basel.
Anika Reichwald, Leiterin Archiv und Sammlung, Jüdisches Museum Hohenems.
Stefanie Mahrer, Historikerin und Forschungsprojektleiterin, Universität Bern.
Lizzie Doron, Autorin und Linguistin, Tel Aviv.
Lizzie Doron, Autorin und Linguistin, Tel Aviv.
Naomi Lubrich, Jüdisches Museum der Schweiz, Basel.
Roger Reiss, Autor und Collagist, Genf.
Hanno Loewy, Direktor des Jüdischen Museums Hohenems.
Michael Griff, Nachwuchsmuseologe, Berlin.
Sylvia Battegay und Naomi Lubrich, Jüdisches Museum der Schweiz, Basel.
Sibylle Berg, Schriftstellerin und Dramatikerin, Zürich.
Sibylle Berg, Schriftstellerin und Dramatikerin, Zürich.
Sibylle Berg, Schriftstellerin und Dramatikerin, Zürich.
Mirna Funk, Autorin und Journalistin, Berlin.
Naomi Lubrich, Jüdisches Museum der Schweiz, Basel.
Juliane Camfield, Direktorin des Deutschen Hauses der NYU, New York.
Lucy van Org, Singer-Songwriter, Produzentin, Autorin, Berlin.
Naomi Lubrich, Jüdisches Museum der Schweiz, Basel.

Das Lexikon «Pandemie und Poesie» versammelt virulente Begriffe der Corona-Pandemie wie Quarantäne, Risikogruppe oder Social Distancing. Zahlreiche Kulturschaffende bringen vielstimmig ihre Wahrnehmungen der Pandemie zur Geltung. Entstanden ist eine Sammlung von Neuschöp­fungen, Lehnwörtern und neuen Veranstaltungsformaten, die indirekt oder unerwartet eine jü­dische Bedeutung haben.

Sie können das Buch für Fr. 16.-/14.- Euro direkt im Museumsshop erwerben oder beim Verlag edition clandestin bestellen.

Öffnungszeiten Jüdisches Museum

MO - FR  13 – 16 h

SO  11 – 17 h

Öffnungszeiten Galerie

MO - FR  13 – 16 h

SO  11 – 17 h

Geschlossen an Fasnacht und an folgenden Feiertagen
02.-04. März 2020
19. & 20. September 2020 (Rosch HaSchana)
28. September 2020 (Jom Kippur)

 

Führungen

Senden Sie uns bitte Ihre Führungsanfrage mit dem unten stehenden Formular am liebsten zwei Wochen im Voraus.

Kontakt

Jüdisches Museum der Schweiz
Kornhausgasse 8
CH-4051 Basel

JMS / Galerie
Petersgraben 31
CH-4051 Basel

Socials

Empfehlen Sie uns weiter

Copyright © 2019 Jüdisches Museum der Schweiz