Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

+41 61 261 95 14

Schweizer Juden - 150 Jahre Gleichberechtigung

Schweizer Juden – 150 Jahre Gleichberechtigung

Sonderausstellung: 17. März bis 2. August 2016

Vor 150 Jahren, am 14. Januar 1866, stimmten 53 Prozent der Schweizer für eine Teilrevision der Bundesverfassung, die den Juden die Gleichstellung und das Niederlassungsrecht gewährte. Heute prägen rund 18‘000 Schweizer Jüdinnen und Juden die Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur ihres Landes mit.

Durften sich Juden vor 1866 nur mit besonderem Erlaubnis und in bestimmten Kantonen aufhalten, so  kam vor 150 Jahren kam mit einer Volksabstimmung auch hierzulande die Emanzipation zustande. Mit der Gewährung der Niederlassungsfreiheit wurden die Schweizer Juden am 14. Januar 1866 den übrigen Schweizer Bürgern gleichgestellt. Seither haben sie die Entwicklung dieses Landes massgebend mitgeprägt, sei es in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Kultur.

Die vom Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund konzipierte Wanderausstellung widmet sich der Vielfalt des Schweizer Judentums nach 150 Jahren Gleichberechtigung. Heute leben rund 18’000 Jüdinnen und Juden in der Schweiz. Der in Erlach lebende Alexander Jaquemet hat 15 von ihnen fotografiert. Seine Portraits zeigen jüngere und ältere Menschen, bekannte wie unbekannte, aus verschiedenen Landesteilen und unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten. Die Abgebildeten posierten an Orten, die sie selber ausgesucht haben, und die zusammen mit ihren ganz persönlichen Erzählungen das jüdische Selbstverständnis in der Schweiz widerspiegeln.

Das Jüdische Museum der Schweiz zeigt zu diesem Anlass die Wanderausstellung Schweizer Juden – 150 Jahre Gleichberechtigung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds.

Foto: Alexander Jaquemet 2015

Die Ausstellung wurde vom SIG konzipiert und wird unterstützt von:

150 Jahre in 150 Sekunden

Öffnungszeiten

Montag, Freitag & Sonntag 11–17 h
Mittwoch 14–17 h

Geschlossen an Fasnacht und an jüdischen Feiertagen
6., 8. & 12. März 2017
12. & 17. April 2017
31. Mai 2017
22. September 2017
6. & 13. Oktober 2017

Führungen

Senden Sie uns bitte Ihre Führungsanfrage mit dem unten stehenden Formular am liebsten zwei Wochen im Voraus.

Kontakt

Jüdisches Museum der Schweiz
Kornhausgasse 8
CH-4051 Basel

Socials

Empfehlen Sie uns weiter

Copyright © 2016 Jüdisches Museum der Schweiz